heike-schmidt-wie-ich-arbeite

Wie ich arbeite

Wer seinen Standpunkt wechselt, bekommt neue Perspektiven.

Die Selbstreflexion, das Erkennen der eigenen Stärken, das Finden der eigenen Ziele: Die Grundlagen meiner Arbeit beruhen auf der Sichtweise, dass jeder Mensch im besten Sinne seine Potenziale verwirklichen möchte. Dies setzt auch den Wunsch zu innerem Wachstum, zu Entwicklung und Veränderung voraus, um den persönlichen Lebensentwurf immer wieder zu prüfen und zu verfolgen.

Ob als Coach oder als Interim Managerin: Hier offen zu sein für neue Wege und das notwendige Vertrauen in dieses Neue aufzubauen, das ist meine Aufgabe.

Die Basis meiner Arbeit bildet die humanistische Psychologie nach Carl Rogers. Situativ erweitere ich dieses durch das Konzept der Analyse der Weltanschauung nach Eckart Ruschmann.
MEHR ERFAHREN